Montag, 1. Juni 2015

Die Abzocke mit der perfekten Diät - ohne Hungern, ohne Sport

Wer träumt nicht von so einer Figur?
Der ewige Kampf mit den Pfunden, die man zuviel mit sich herumträgt und die in allen Situationen einfach nur lästig sind. Beim Teppensteigen schnauft man aus dem letzten Loch, die Hose zwickt, das T-Shirt bringt Speckröllchen ans Tageslicht, der Bikini sieht unmöglich aus, nur noch Umstandkleider und Blusen passen, die einen wie eine Tonne aussehen lassen. Egal wie man es dreht und wendet - mit zu vielen Pfunden auf den Hüften fühlt man sich nicht nur unattraktiv, man entwickelt auch Minderwertigkeitskomplexe und will dann auch nicht mehr unter die Leute. Man verkriecht sich immer mehr in den eigenen vier Wänden und legt so noch weitere Pfunde zu.

Man versucht sich an Diäten, aber das nötige Durchhaltevermögen fehlt, gibt es doch die süßen Verlockungen überall. Der Bewegungsapparat wird vernachlässigt und die Muskeln werden von den immer dicker werdenden Fettpölstern überwuchert, was die für den Bewegungsapparat notwendige Sauerstoffzufuhr vermindert und so die Muskeln immer mehr verkümmern und die Anstrengung für dieselbe Aktivität, die noch bei weniger Gewicht ein Kinderspiel war, immer mehr zur Herausforderung wird.

Am Beispiel von Marie, welche in einem unvorsichtigen Moment den Bestellen-Button geklickt hat, eine kleine Story zu Diätmitteln, die garantiert helfen und den JoJo-Effekt ganz bestimmt stoppen. Zumindest wurde ihr das auf der Webseite so versprochen.

Marie und die Pfunde ...

Alle Beiträge zu Abzocke und Betrug in diesem Blog 
Kommentar veröffentlichen