Dienstag, 29. Dezember 2015

Meine Fotoreise durch das Jahr 2015 - April

Es grünt so grün . . . 

April

Noch ist alles menschenleer und verlassen. Aber der Frühling ist im Anmarsch.
Die ersten warmen Sonnenstrahlen in Chieming am Chiemsee laden zum Spazieren ein.



Erste Versuche ... Die Sonne wärmt zwar von oben, aber das Wasser ist noch eisig kalt.
Chieming am Chiemsee

Auch die Natur kommt langsam aus dem Winterschlaf.
Die Magnolien hinterm Rathaus in Waldkraiburg in voller Blüte.

Im Stadtpark schlagen die Bäume aus und das Gras strahlt grün unter der tiefstehenden Sonne.
Weitere Fotos zu Waldkraiburg 

Frühlingsgefühle hatte wohl auch diese junge Dame. (kein gestelltes Foto)

Auch in unserem Lieblingsrestaurant am Chiemsee hat man sich bereits auf Fühling eingestellt. 

Oma und Opa begrüßen den Frühling unterhalb der längsten Burg Europas: Burghausen

Die ersten sonnen sich bereits, aber der Wöhrsee blieb menschenleer.
Zum Baden war's dann doch zu kalt.

Wolkenhimmel auf dem Weg nach Burghausen.
Und weil ich Wolken so liebe, noch eins mit Wolken auf der Autobahn.

Die ersten Knospen sprießen, Bäume und Sträucher fangen an zu blühen, die Natur erwacht zu neuem Leben.

So schön ist Bayern ...  das ganze Jahr hindurch.

Januar bis März gibt's hier.
Kommentar veröffentlichen