Donnerstag, 16. Juni 2016

Urlaub in der Bretagne - Eure Tipps sind gefragt ...

Wer von Euch war schon in der Bretagne und kann mir einige Auskünfte über MUST SEEs nennen, aber auch Orte, die sehenswert sind, trotzdem dem Touristenrummel entgehen?


Wir haben drei Ausgangspunkte geplant

  • St. Malo Gegend 
  • äußerste Nordwestküste im Finistère - etwa die Gegend um Plouguerneau
  • irgendwo am Golf von Morbihan
Das erste Feriendomizil ist schon fest gebucht, die beiden anderen noch mit einem Fragezeichen, weil wir uns noch für das für uns am besten geeignete Objekt für den Urlaub entscheiden müssen. Es sind noch mehrere Häuschen in der engeren Wahl, aber die Gegend ist eingeschränkt um die oben genannten Orte.

Bei Saint Malo gehört natürlich das Gezeitenkraftwerk zum Programm und die Springflut am 20. August beim Mont St. Michel genauso. Küstenwanderungen und die Stadt Dinan sollte auch nicht fehlen.

Im Finistère wollen wir wenigstens einen Leuchtturm hinaufsteigen, aber mehrere sehen, eine Aberwanderung ist auch auf unserer Liste und wenigstens einen umfriedeten Pfarrbezirk besuchen.

Im Morbihan sollten die Steinreihen von Carnac, eventuell Dolmen und andere "Hinkelsteine" auch mit dazu gehören.

Ich habe einige Bücher gewälzt, mich durch Legenden und Sagen um diesen Flecken Erde gelesen und viele Webseiten durchgesehen, dabei soviel gefunden, dass auch mehrere Monate für die Reise nicht ausreichen würden. Um aber nicht einfach die drei Wochen von einem Punkt zum nächsten zu irren und keinen richtig ansehen zu können, wollte ich von denjenigen unter Euch, die schon einmal oder auch öfter Urlaub in der Bretagne gemacht haben, ein paar Tipps, zu besonderen Orten, Wanderungen, Sehenswürdigkeiten, die man bei einem 3-wöchigen Besuch unbedingt mitnehmen sollte.

Welche Wanderungen an der Rosa Grantiküste sind die schönsten?
Welchen Leuchtturm sollte man unbedingt gesehen haben?
Welches der größeren Abers ist wirklich sehenswert und sollte man auch entlangwandern?
Welcher der umfriedeten Pfarrbezirke sollte man besichtigen?

... und so weiter und so fort.

Bin für jeden Vorschlag und noch so winzigen Tipp dankbar und freue mich für jeden Vorschlag und Tipp.
Kommentar veröffentlichen